Allgemein
Browser
Multimedia
Anmeldung / Account
Meine Daten
Privatsphäre
Jobs / Castings / Kurse
Werbung
Du konntest keine passende Antwort auf deine Frage finden? Dann schreib uns! Wir helfen dir schnell weiter. [Kontakt »]
Allgemein [Zurück]
Kosten
Alle Leistungen (inkl. der Mitgliedschaft) auf myFace.de sind kostenlos. Es wird keine Vermittlungsgebühr erhoben.
Kann ich mich für mehrere Kategorien bewerben?
Ja, du kannst dich für so viele Kategorien bewerben, wie du möchtest. Allerdings solltest du dich auf ein paar Kategorien festlegen. Ein Interesse an zu vielen Bereichen lässt dich wohlmöglich unseriös wirken.
Ich habe ein Angebot / Anfrage bekommen – was nun?
Herzlichen Glückwunsch! :) Leider können wir für die Seriosität eines Angebotes nicht garantieren. Auf folgender Seite findest du ein paar nützliche Tipps, die du dir auf jedenfall durchlesen solltest. [Tipps »]
Wie bewerbe ich mich in den verschiedenen Kategorien?
Melde dich mit deinen Benutzerdaten an und klicke in der oberen Navigation auf "Zeig Dich!". Sollte dieser Link nicht vorhanden sein, kann das 2 Gründe haben: 1. Du hast deine E-Mail-Adresse noch nicht verifiziert. 2. Du hast bei der Registrierung nicht den Accounttyp "Person" gewählt. Nur "Personen" können sich in den unterschiedlichen Kategorien bewerben. Lösche dein Account und registriere dich erneut.
Browser [Zurück]
Was für einen Browser benötige ich?
Der Browser ist ein Programm, welches auf deinem PC installiert ist und zum Betrachten von Webseiten dient. Während du diesen Text liest, hast du also sehr wahrscheinlich deinen Browser geöffnet.
Die meisten Nutzer verwenden vermutlich den "Internet Explorer" von Microsoft oder den "Firefox" von Mozilla. Grundsätzlich ist es relativ egal, welchen Browser du verwendest, unsere Seite läuft mit allen gängigen Varianten. Lediglich auf eines solltest du Wert legen: Eine aktuelle Version. Unsere Seite verwendet einige aktuelle Technologien und funktioniert somit nur unter wenigstens einigermaßen aktuellen Browsern einwandfrei. Browser von vor 2 Jahren unterstützen Technologien, die erst ein Jahr jung sind natürlich noch nicht.
Aber nicht nur wegen unserer Seite solltest du Wert auf einen aktuellen Browser legen, sondern vor allem auch wegen deiner Sicherheit. Es gibt keine perfekte Software und auch Browser haben Sicherheitslöcher, welche in aktuelleren Versionen gestopft werden. Wenn man also einen veralteten Browser verwendet, steigt die Gefahr, seinen Rechner mit Viren und ähnlichem zu infizieren, die über diese Sicherheitslöcher eindringen können. Auf unserer Seite besteht diese Gefahr natürlich nicht, da wir keinen Schadcode verbreiten, aber es sind bei weitem nicht alle Seiten im Internet frei von bösartiger Software, sodass es ein beträchtliches Sicherheits-Risiko darstellt, mit einem veralteten Browser im Internet zu surfen.

Für einen reibungslosen Betrieb unserer Seite empfehlen wir einen der folgenden Browser:
Firefox

Der momentan beliebteste kostenlose Browser. Firefox ist schnell und stabil und kann über AddOns individuell erweitert werden. Firefox kann unsere Seite ab Version 3.6 problemlos darstellen. Da es sich um einen kostenlosen Browser handelt empfehlen wir jedoch, die aktuellste Version von Mozilla Firefox zu installieren.

Opera

Ebenfalls ein kostenloser Browser, allerdings weit weniger verbreitet als Firefox. Opera bietet weniger AddOns als Firefox, ist aber meist schneller und bietet von Haus aus einige sehr nützliche Features (z. B. einen integrierten eMail-Client). Opera kann unsere Seite ab Version 10 in vollem Umfang nutzen, doch auch hier empfehlen wir, die aktuellste Version zu verwenden: Opera Webbrowser

Google Chrome

Dieser Webbrowser wurde erst Ende 2008 veröffentlicht und konnte seitdem einen Erfolg nach dem nächsten verbuchen. Er ist sehr schnell und ebenfalls kostenlos, hat jedoch ein für viele Nutzer absolutes NoGo: Die Firma Google - bekannt durch die gleichnamige Suchmaschine - entwickelt diesen Browser. Viele Nutzer befürchten, Google würde mit diesem Browser persönliche Daten und das Surfverhalten ausspähen. Anfangs war dieses Misstrauen begründet, doch inzwischen wurden alle bekannten "Spione" aus dem Browser entfernt, sodass man ihn bedenkenlos einsetzen kann. Wer also kein zu großes Misstrauen hegt, kann den Google Chrome installieren und bekommt einen sehr guten Browser, der kaum Wünsche offen lässt. Wer Google doch nicht ganz über den Weg traut, kann den Iron-Browser von SRWare verwenden. Dieser basiert auf Google Chrome, wurde jedoch von einer von Google unabhängigen Firma unter die Lupe genommen und von etwaigen "Störenfrieden" befreit. Unserer Meinung nach ist es aber nicht nötig, Iron zu verwenden, da Google selbst die entsprechenden Problemstellen entfernt hat. Wenn man jedoch einen schnellen Browser will und Google nicht über den Weg traut, sollte man sich Firefox oder Opera anschauen.
Google Chrome kann unsere Seite seit Version 14 problemlos darstellen. Wie bei allen kostenlosen Browsern gilt: Lieber die aktuellste Version installieren.

Diese drei Browser sind die populärsten Browser auf dem Markt und wurden von uns ausgiebig getestet. Mac-Nutzer können auch eine aktuelle Version des Browsers "Safari" nutzen. Dieser Browser verwendet die gleiche Rendering-Engine (Technologie zum Darstellen einer Webseite) wie Google Chrome, sodass eine aktuelle Version unsere Webseite fehlerfrei darstellen kann. Safari ist ebenfalls kostenlos erhältlich und kann somit Problemlos aktuell gehalten werden.

Internet Explorer

Dieser Browser ist ein Sonderfall. Da Microsoft Windows das am weitesten verbreitete Betriebssystem ist (gegenüber z. B. MacOS und diversen Linux-Distributionen) und der Internet Explorer fest in Windows integriert ist, ist dieser Browser sehr weit verbreitet. Jedoch hat er vor allem in älteren Versionen große Nachteile.
Ältere Versionen des Internet Explorers sind gegenüber aktuellen kostenlosen Browsern:
  • langsamer
  • unsicherer
  • fehlerhaft in der Seitendarstellung

Den Internet Explorer kann man direkt bei Microsoft herunterladen. Die aktuelle Version 9 (Stand 20.03.2012) ist jedoch nur für Windows Vista und Windows 7 erhältlich. Solltest du einen Internet Explorer der Version 8 oder älter haben, empfehlen wir dringend, einen der oben genannten Browser zu verwenden. Erstens können diese alten Versionen unsere Seite nicht richtig darstellen und zweitens stellen sie ein erhebliches Risiko dar. Manche glauben, sie sollten lieber bei der alten Version bleiben, weil die ja "ausgereift" ist. Das mag bei manchen Dingen stimmen, aber bei Software ist dies meistens nicht der Fall und bei Browsern praktisch nie! Daher nochmals die Empfehlung: Wenn du einen Internet Explorer der Version 8 oder älter verwendest, solltest du dringend eine aktuellere Version oder einen anderen, kostenlosen Browser installieren.
Ab Version 9 kann der Internet Explorer unsere Seite größtenteils fehlerfrei darstellen. Ein paar Probleme gibt es leider auch in dieser Version noch. Das liegt darin begründet, dass es zwar eigentlich Standards gibt, wie bestimmte Format-Anweisungen vom Browser dargestellt werden sollen, jedoch die Browser-Entwickler im Allgemeinen und Microsoft im ganz Speziellen anscheinend der Meinung sind, sich nicht an diese Standards halten zu müssen. Der Internet Explorer interpretiert manche Standards einfach so grundlegend falsch (nicht einfach nur anders, sondern tatsächlich falsch), dass es häufig kaum oder gar nicht möglich ist, seine Seite so zu gestalten, dass sie in den kostenlosen Browsern und im Internet Explorer gleich gut aussieht.
Aufgrund dieser Tatsache lautet unsere Empfehlung zu Browsern ganz allgemein: Wenn es irgendwie möglich ist, verwende nicht den Internet Explorer, egal, welche Version. Ab Version 10 soll Microsoft wohl vieles besser machen, aber alle momentan verfügbaren Versionen sind schlicht mangelhaft und langsam. Es gibt viele Alternativen, die kostenlos, schneller und sicherer sind und obendrein viele nützliche Funktionen mitbringen. Die Bedienung dieser anderen Browser unterscheidet sich kaum von der des Internet Explorers.

Muss Javascript aktiviert sein?
Unsere Seite arbeitet sehr viel mit Javascript, weil sich damit viele nutzerfreundliche Dinge umsetzen lassen. Daher ist es für einen problemfreien Betrieb unserer Seite nötig, Javascript zu aktivieren.
Wir setzen Javascript nicht ein, um irgendwelche supertollen Webseiten-Effekte zu erzeugen oder ähnliches, sondern z. B. um zu lange Texte zuklappen zu können. Der Uploader, mit dem man Bilder in eine Galerie lädt, funktioniert ebenfalls nur mit Javascript, genauso wie die Funktion, die die Galerie-Bilder bei einem Klick vergrößert.
Du siehst, wir verwenden Javascript hauptsächlich, um die Bedienung der Seite angenehmer zu gestalten, nicht um den Nutzer mit vermeintlich tollen Effekten und Spielereien zu nerven (was leider im Internet sehr oft der Fall ist).
Daher möchten wir dich bitten, Javascript zu aktivieren bzw. unsere Seite für AddOns wie AdBlock freizuschalten. Auf unserer Website findet sich definitiv kein schadhafter Code, sodass man Javascript bedenkenlos aktivieren kann. Aktiviert man Javascript nicht, kann man viele Funktionen unserer Seite leider nicht nutzen (z. B. die Galerie, die Privatsphären-Einstellungen u. A.)
Multimedia [Zurück]
Fotoschutz
Um das ganze etwas besser zu erläutern, nehmen wir als Beispiel einmal ein bekanntes deutsches SocialNetwork für Schüler und Studenten. Dort kann man z. B. einstellen, dass nur die eigenen Freunde die eigenen Bilder sehen dürfen. Die Bilder werden nach dem sogenannten Security-by-obscurity-Prinzip ("Sicherheit durch Verschleierung") "geschützt". Das heißt, dass die Links zu den Bildern zufällig erstellt werden und extrem lang sind, sodass theoretisch niemand einen solchen Link erraten kann. In unseren Augen ist aber die große Gefahr nicht das Erraten einer Bild-Adresse, sondern die Weitergabe derselben. Wenn jemand die direkte Adresse zu einem Bild hat, kann er das Bild direkt aufrufen, ohne mit dem Bild-Eigentümer befreundet zu sein, man muss nicht einmal einen Account auf der Seite haben. Man vertraut also darauf, dass die Benutzer die Links nicht erraten können und nicht an die direkten Bild-Adressen kommen (um eventuellen Missbräuchen etwas vorzubeugen, erklären wir an dieser Stelle nicht genau, wie man an die Bild-Adresse kommt, aber soviel sei gesagt: Es ist mit ca. 5 Mausklicks erledigt).

Das hat unserer Meinung nach nichts mit Sicherheit und Schutz der Bilder und der Privatsphäre zu tun, sondern man wiegt die Leute in einem Gefühl der Sicherheit, die letztendlich nicht wirklich gegeben ist.
Bei uns ist dies nicht der Fall. Man kann pro Galerie einstellen, wer sie sehen darf, wenn man das Bild über Myface.de aufruft. Ein direkter Aufruf über die Bild-Adresse wäre zu diesem Zeitpunkt noch möglich.
Aber man kann zusätzlich pro Galerie einstellen, ob die Bilder gesondert geschützt werden sollen. Dadurch wird zwar der Seiten-Aufruf der Galerie etwas verlangsamt (weil jedes Bild einzeln geprüft werden muss), dafür können die Bilder einer so geschützten Galerie nicht mehr direkt aufgerufen werden, außer man hat die Berechtigung, die Bilder zu sehen. Sie können also selbst entscheiden, welchen Grad der Sicherheit sie wählen - der von anderen Seiten bekannte "Standard-Schutz" oder unsere "HighSecurity"-Variante, mit der wirklich ausschließlich berechtigte Personen die Bilder sehen können, egal, ob sie die Bild-Adresse haben oder nicht.
(Stand der Informationen: 05.03.2012)

Fotoupload klappt nicht
In dem meisten Fällen liegt das daran, dass du die Fotos entweder im falschen Format hochladen möchtest oder vergessen hast, nach dem Upload den „Speichern“-Button zu drücken. Achte auf das korrekte Format und versuche es erneut. Wenn es dann immer noch nicht klappt, schick uns bitte eine Nachricht. Wir helfen dir schnell weiter. [Kontakt »]
Anmeldung / Account [Zurück]
Wie kann ich meinen Account löschen?
Wenn du deine Mitgliedschaft auf myFace.de vollständig beenden möchtest, klicke einfach unter „Einstellungen & Privatsphäre“ auf „Account-Einstellungen“. Anschließend klickst du auf den Button "Account löschen". Den Link zur Einstellungsseite findest du im eingeloggten Zustand in der oberen Menüleiste. Achtung, dein Account wird unwiderruflich gelöscht!
Welchen Account-Typ soll ich wählen?
MyFace.de bietet vier verschiedene Mitgliedschaften an: Personen, Gruppen, Dienstleister und Agenturen. Alle Mitgliedschaften sind kostenlos. Agenturen müssen ihren Account durch uns frei schalten lassen. Dies erfolgt im Anschluss einer erfolgreichen Verifizierung ihrer Daten und kann bis zu 24 Stunden dauern. Weitere Informationen zu den jeweiligen Accounttypen findest du auf der Registrierungsseite.
Ich habe mich angemeldet, bekomme aber keine Bestätigungs-Mail.
Der häufigste Grund hierfür ist, dass du deine E-Mail-Adresse falsch geschrieben hast. Unter Umständen kann es auch bei einigen Mailprovidern vorkommen, dass E-Mails von myFace.de im Spamordner landen. In seltenen Fällen kann die E-Mail technisch bedingt auch einige Zeit im Internet „feststecken“. Bitte warte noch ein paar Minuten und überprüfe zunächst deinen Spamordner. Sollte die Mail nicht mehr eintreffen oder du sie auch im Spamfilter nicht entdecken, so wende dich bitte an uns.
Meine Daten [Zurück]
Wo nehme ich Einstellungen zur Privatsphäre vor?
MyFace.de legt sehr viel Wert auf Privatsphäre. Darum kannst du deine Privatsphäre ganz individuell einstellen. Klicke dazu einfach auf „Einstellungen“. Den Link zur Einstellungsseite findest du im eingeloggten Zustand in der oberen Menüleiste. Auf dieser Seite findest du alle Privatsphäreneinstellungen.
Wie kann ich mein Geburtsdatum ändern?
Da sich dein Geburtsdatum ja eigentlich nicht ändern kann, haben wir diese Möglichkeit gesperrt. Solltest du bei der Registrierung einen Fehler gemacht haben, so kontaktiere uns bitte, damit wir für dich dein Geburtsdatum korrigieren können.
Wie kann ich mein Passwort ändern?
Dein Passwort kannst du unter „Einstellungen“ ändern. Den Link zur Einstellungsseite findest du im eingeloggten Zustand in der oberen Menüleiste.
Privatsphäre[Zurück]
Erscheint mein Profil auch in „New Faces“? Wenn ja, kann ich das abstellen?
Grundsätzlich erscheint dein Profil nur dann in der Rubrik „New Faces“, wenn dein Account vom Typ „Person“ oder „Personengruppe“ ist und dein Profil ein Foto vorweist. Für wen du allerdings in „New Faces“ zu sehen bist, kannst du in deiner Privatsphäre unter „Wer darf mich über die MyFace-Suche finden“ einstellen. Die Einstellung für die Suche gilt genauso für die Rubrik „New Faces“.
Wie kann ich ausstellen, dass man mich „auf gut Glück“ findet?
Das kannst du in deiner Privatsphäre unter „Wer darf mich über die MyFace-Suche finden“ einstellen. Die Einstellung für die Suche gilt genauso für die Funktion „zufällige Profilvorschläge“.
Was ist auf meinem eingeschränkten Profil zu sehen?
Auf deinem eingeschränkten Profil sind lediglich dein Vorname und deine Profilfotos zu sehen. Sofern in deiner Privatsphäre eingestellt, ist auch deine Multimediagalerie (Bilder und Videos) sichtbar.
Wer kann mich auf myFace.de finden?
Wer dich finden kann und wer dein Profil sehen darf, kannst du in deiner Privatsphäre einstellen. Schau mal hier: "Wo nehme ich Einstellungen zur Privatsphäre vor?"
Wer sieht was? - Ein Überblick
Können andere Mitglieder sehen, dass ich ihr Profil besucht habe? Antwort: Nein
Können andere Mitglieder sehen, dass ich online bin? Antwort: Nein
Können andere Mitglieder sehen, wann ich das letzte Mal online war? Antwort: Nein
Können andere Mitglieder sehen, dass ich sie bewertet habe? Antwort: Nein
Können andere Mitglieder sehen, dass ich sie gemerkt habe? Antwort: Nein
Jobs / Castings / Kurse[Zurück]
Kann ich meine eigenen Anzeigen auf myFace.de erstellen?
Ja, du kannst unter „Jobs / Castings / Kurse“ deine eigenen Anzeigen erstellen. Natürlich kostenlos. Bitte habe Verständnis, dass wir eingehende Anzeigen vor Veröffentlichung prüfen müssen. Die Prüfung kann bis zu 24 Stunden dauern.
Was kostet mich eine Anzeige?
Alle Anzeigen sind auf myFace.de kostenlos.
Wer kann meine Onlinebewerbung sehen?
Deine Bewerbung kann nur der Nutzer sehen, welcher die Anzeige erstellt hat.
Warum werden manche Anzeigen fett oder in grün dargestellt?
Alle Anzeigen von Firmen werden besonders hervorgehoben. Auf der persönlichen Startseite geschieht das mittels „Fett-Schrift“ und auf der Übersichtsseite werden diese Anzeigen grün hinterlegt. Alle anderen Nutzer können ihre Anzeige nicht stilistisch hervorheben.
Werbung [Zurück]
Wie kann ich auf myFace.de werben?
Es gibt mehrere Möglichkeiten, auf myFace.de zu werben. Diese reichen von „herkömmlichen“ Banner- und Content-Ads bis hin zu einer Kooperation in Form einer Premium-Partnerschaft. Bitte sprechen Sie uns an: werbung at myFace.de.